Und so wird‘s gemacht:

  • Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch grob schneiden.
  • In eine Pfanne geben, Zucker, Zimtstange und 1 dl Wasser zugeben.
  • Bei milder Hitze aufkochen, geschlossen bei sehr milder Hitze 10-15 Minuten ziehen lassen.
  • Butter in einer Pfanne erhitzen, Gehacktes und Zwiebeln darin unter Rühren anbraten.
  • Tomatenmark zugeben, kurz mitbraten.
  • Bouillon und Lorbeerblatt zugeben.
  • 10 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Mit Salz und wenig Pfeffer würzen.
  • In der Zwischenzeit Hörnli nach Packungsangaben zubereiten.
  • Hörnli mit Gehacktem anrichten, nach Belieben mit Käse und Peterli bestreuen und mit Apfelmus servieren.